Alle Beiträge/ Food/ Fotografie/ Rezepte/ Vegan

Eiskaffee

_DSC4491

Ich habe erst relativ spät meine Vorliebe für Kaffee entdeckt. Und auch heute trinke ich Kaffee zwar gerne, aber zähle mich nicht zur Gruppe der Süchtigen, die ihren Tag nicht ohne die obligatorische Tasse braunen Golds beginnen können. Kaffee steht bei mir eher mittags auf dem Plan und das auch nicht täglich.

Bisher kannte ich eigentlich nur den klassischen Eiskaffee aus dem Eiscafé – der hat mir allerdings nie geschmeckt. Viel zu bitter und ohne Aroma. Daher habe ich auch zu Hause früher nie daran gedacht, mir einen Eiskaffee zu machen. Bis vor vier Jahren. Da war ich im Urlaub und trank zum ersten Mal einen richtig leckeren Eiskaffee. Er bestand eigentlich nur aus vier Zutaten: Milch, Instantkaffeepulver, Zucker und Eiswürfeln. Jeden Abend gönnte ich mir ein Glas. Da ich aus Gründen nun schon einige Jahre auf Kuhmilch verzichte, dachte ich eigentlich, nie wieder in den Genuss eines guten, aromatischen Eiskaffees zu kommen. Was für ein Verlust! Doch mit den üblichen veganen Milchalternativen konnte keines der angerührten Getränke überzeugen.

_DSC4470
_DSC4472

Bis zum letzten Jahr. Da entdeckte ich die Baristamilch eines namhaften deutschen Drogeriemarktes. Sie besteht aus Hafermilch mit einem geringen Sojamilchanteil und hat mich geschmacklich schon bei warmem Kaffee wirklich sehr überzeugt. Und endlich fand ich eine vegane Milch, mit der ich meinen leckeren Eiskaffee zubereiten konnte! Seit dem freue ich mich – wie damals im Urlaub – an jedem Sommerabend auf mein Glas veganen Eiskaffees.

Eiskaffee

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
By Canan Serves: 1
Prep Time: 5 Minuten Cooking Time: 0 Minuten

Ein leckeres, erfrischendes Sommergetränk in veganer Variante

Ingredients

  • 180 ml Barista Hafer-/Sojamilch
  • 1 doppelter Espresso
  • 4-5 Eiswürfel
  • nach Bedarf 2 TL Vanillezucker

Instructions

1

Zunächst den doppelten Espresso aufbrühen – idealerweise mit einer guten Espressomaschine.

2

Vanillezucker in den noch heißen Kaffee einrühren und abkühlen lassen. Später in den Kühlschrank stellen.

3

Gekühlte Barista Hafer-/Sojamilch in einem Glass leicht schaumig aufschlagen.

4

Eiswürfel in ein Glas geben und mit dem kalten Kaffee übergießen.

5

Aufgeschlagene Milch dazugeben und alles umrühren.

6

Im Henkelglas mit Edelstahlstrohhalm genießen.

Notes

Wer noch zusätzliche Aromen ins Spiel bringen möchte, kann beim Aufbrühen des Kaffees auch Gewürze wie Zimt oder Kardamom unter das Kaffeepulver rühren. Der Eiskaffee lässt sich anstelle von normalen Eiswürfeln aus Wasser auch super mit Kaffeeeiswürfeln kühlen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply