Als Foodfotografin schätze ich besonders die unendliche Vielfalt und Abwechslung, die mir mein Genre in Bezug auf die Motive bietet. Es gibt jedoch ein Motiv, das dennoch nahezu jedes Jahr erneut vor die Kamera kommt. Die Rede ist von einem Klassiker: der Kürbissuppe.
Es ist vermutlich kein Zufall, dass es sich dabei um ein herbstliches Arrangement dreht. Die Kürbissuppe eignet sich einfach ideal dafür, meine Lieblingsjahreszeit foodfotografisch immer wieder neu in Szene zu setzen. Hier meine Auswahl der „best nine“ aus den letzten Jahren.

kürbissuppe

Wenn man schon einmal das Glück hat, vom Großvater so wunderschöne pastellfarbene Kirschen aus dem eigenen Garten zu bekommen – die noch dazu bio sind – muss man das einfach ausnutzen, und möglichst viele verschiedene Sets damit aufbauen. Immerhin fünf sind mir gelungen, bevor sie schließlich genüsslich verspeist wurden…

kirschen1 Read More →

Als Agenturfotografin ist man an Verträge gebunden, die – den Microstockmarkt mal ausgenommen – in der Regel Exklusivität einfordern. Das bedeutet, dass Fotos aus derselben Serie nicht bei zwei verschiedenen Bildagenturen angeboten werden dürfen. Sogenannte „Schwesterbilder“ sollten also immer nur an einer Stelle hochgeladen werden.

lavendel Read More →