Ich finde, Smoothies sind tolle Alternativen für Frühstücksmuffel.

rs1

Ideal für Menschen, die morgens nicht sofort etwas essen möchten, aber auch ungern aus dem Haus gehen, ohne eine Kleinigkeit im Magen zu haben. Etwas reichhaltiger und sättigender als reine Fruchtmischungen sind Smoothies mit Buttermilch, hier mit Banane und Erdbeeren.

rs2

Natürlich kann man diese Variante auch vegan zubereiten, und statt der Buttermilch Nuss- oder Getreidedrinks verwenden. Und wer gerne richtig satt werden möchte, der kann Nüsse, Leinsamen, Hafer- und Dinkelflocken mit in den Mixer geben.

rs3


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Post Navigation